Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Familienpatenschaften

Kinder haben das Recht auf ein gesundes und gewaltfreies Aufwachsen. Die ersten Lebensmonate und -jahre sind von herausragender Bedeutung für die Entwicklung von Kindern. Daher ist es wichtig, Eltern und werdende Eltern zu unterstützen.

 

Immer mehr junge Familien sind heute den vielen verschiedenen Herausforderungen nicht gewachsen, die Familienzuwachs mit sich bringt. Die Geburt eines Kindes erfordert ein hohes Maß an Flexibilität und Organisation. Einkommensverlust, vielleicht eine beengte, schlechte Wohnung, oder eine Pandemie setzen alle Familienmitglieder enormem Stress aus. Die Partnerbeziehung ist belastet und darunter leidet das Kind.

 

Hier greift das Projekt ‚Familienpaten‘, heißt es in der Mittteilung des Kinderschutzbundes Baden-Baden Rastatt e.V. „Wenn familiäre, nachbarschaftliche und freundschaftliche Kontakte fehlen, können wir die nötige Hilfe geben und von sechs bis zu zwölf Monaten eine Familienpatin, oder einen Familienpaten zur Seite stellen. Wir arbeiten mit den vorhandenen Ressourcen in den Familien und bauen auf diesen Ressourcen auf.“, sagt Karin von Reventlow, für die das Projekt eine Herzensangelegenheit ist.

 

„Das Angebot Familienpaten ist ein bewährtes und erfolgreiches Familienbegleitprogramm des Deutschen Kinderschutzbundes Landesverband Baden-Württemberg, nach landesweit anerkannten Qualitätsstandards im Bereich Frühe Hilfen. Diesen Qualitätsstandards haben wir uns verpflichtet“, sagt Karin von Reventlow, Projektleiterin und stellvertretende Vorsitzende des DKSB Baden-Baden Rastatt.

 

„Die Familienpaten werden durch regelmäßige Treffen und Supervision, sowie Vernetzungs- und Weiterbildungsangebote durch den Kinderschutzbund Baden-Baden Rastatt unterstützt.“ Mittlerweile wurden mit Melanie Knäbel und Ursula Rietzler zwei Frauen gefunden, die die Koordination der Patenschaften übernehmen. Beide haben auch die Fortbildung zur Familienpatin bereits absolviert und sie können ihre Arbeit jetzt aufnehmen.

 

„Dieses Angebot ist offen für Familien und Alleinerziehende, die die Herausforderung des Alltags aufgrund von Mehrfachbelastungen nicht allein bewältigen können und die keinen Zugang zu bestehenden Angeboten finden können“, so die Vorsitzende des DKSB Baden-Baden Rastatt, Anja Fahrion.

 

„Das Ziel der Familienpaten ist Familien zu begleiten und zu stärken. Sie bieten emotionale und praktische Unterstützung, stehen den Eltern mit Rat und Tat zur Seite und stärken somit deren Kompetenzen, damit sie mit den belastenden Alltagssituationen selbstsicher zurechtkommen, wenn der Einsatz der Paten beendet ist.“

 

Karin von Reventlow ist auch noch wichtig: „Wir suchen noch Ehrenamtliche, die sich mit uns in dem Projekt engagieren möchten und sich zu Familienpatinnen und Paten ausbilden lassen wollen“. Das Projekt wird zum Teil von der Bundesstiftung Frühe Hilfen und vom Kinderschutzbund Baden-Baden Rastatt e.V. kofinanziert. 

 

bundesstiftung-fruehe-hilfen nationales-zentrum-fruehe-hilfenbundesministerium-fsfjbzga

IMG_0616_webopt

Melanie Knäbel, Koordinatorin der Familienpatenschaften Artikel/Bild: Katja Habermehl-Fuchs

 

IMG_0617_webopt

Ursula Rietzler, Elisabeth Kaiser, Laura Müller, Melanie Knäbel (vlnr.)  Artikel/Bild: Katja Habermehl-Fuchs

 

IMG_0622_webopt

Anja Fahrion, Ursula Rietzler, Elisabeth Kaiser, Laura Müller, Melanie Knäbel, Karin von Reventlow (vlnr.)  Artikel/Bild: Katja Habermehl-Fuchs

 

IMG_0630_webopt

Anja Fahrion, Ursula Rietzler, Melanie Knäbel, Karin von Reventlow (vlnr.)  Artikel/Bild: Katja Habermehl-Fuchs

 

IMG_0624_webopt

Elisabeth Kaiser, Laura Müller (vlnr.) Artikel/Bild: Katja Habermehl-Fuchs

 

 

Wir suchen weitere Familienpaten!

 
Haben Sie Freude daran, etwas Zeit mit jungen Familien zu verbringen?

Sie könnten zusammen etwas Schönes erleben, die eine oder andere wertvolle Erfahrung mit den jungen Eltern teilen und sie in ihrem Alltag etwas entlasten. Ein Familienpate * eine Familienpatin zu sein ist eine schöne und wertvolle Sache für alle. Interesse?

 
Unser Angebot & Ansprechpartner:

Flyer Familienpaten

 

Wir freuen uns, wenn Sie eine Familienpatenschaft übernehmen wollen und sich  melden.

 

 

Bildgalerie

Bildergalerie

Bilder von Angeboten und Aktionen

 

mehr ansehen

Kontakt

Kontakt

Wir freuen uns über Nachrichten!

 

mehr erfahren

Kids online

Kids online

Neugierig? Schaut mal rein!

 

mehr ansehen